Loading

In Verona wird Tocatì wieder inszeniert!

Vom 13. bis zum 16. September 2018 findet im historischen Zentrum von Verona die 16. Ausgabe des Internationalen Straßenspiele-Festivals Tocatì statt, das vom Verein Ancient Games organisiert wird. Der diesjährige Gast ist La France du Midi - Südfrankreich vertreten durch Spielgruppen aus Okzitanien, Provence-Alpes-Côte d'Azur, Neu-Aquitanien mit dem Baskenland: Die traditionellen Spielgemeinschaften ländlicher Herkunft des Baskenlandes spielen eine führende Rolle. zum Beispiel Le Bûcheron, Le leff d'enclume, Die ramassage des épis de mais und andere Spiele von Südfrankreich einschließlich Tambourin, einige Modi von Quilles und Pétanque.

WO ESSEN:
- Die Taverne des Spiels
"Enogastrologische" Verkostungen
Via San Giacomo alla Pigna
Freitag von 18.00 bis 22.30 Uhr
Samstag von 11.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr

- Die Küche des Festivals
Die Kultur des Straßenessens
Lungadige San Giorgio
Von Mittwoch bis Sonntag

- Latteria Ludica
Brot, Butter und Lesungen
Hof der Stadtbibliothek - Eingang von Via hinter S. Sebastiano, 2
Samstag von 9.30 bis 18.30 Uhr
Sonntag von 9.00 bis 18.30 Uhr

KINDERGARTEN
Auch in diesem Jahr wurde die Aufmerksamkeit auf die sehr kleine mit dem Kindergarten von Banco BPM bestätigt. Kostbar für Tocatì ist die Zusammenarbeit mit dieser Realität, die seit jeher für ihre Aufmerksamkeit und Sensibilität für die Bedürfnisse der Bürger steht. Die Baby-Boxenstopps, die innerhalb der Struktur zur Verfügung stehen, sowie komfortable, einladende und ausgestattete Räume, verwenden hochqualifiziertes Personal, dh Geburtshelfer, Kinderkrankenschwestern und Kinderärzte, aus dem Krankenhaus der Gemeinde Bussolengo. Dreizehn Freiwillige werden auch Vorgesetzte sein.
Tocatì, in dieser Ausgabe 2018, erleichtert Müttern durch die Bereitstellung eines zusätzlichen Baby-Boxenstopps in der Biblioteca Civica di Verona.