Loading

Gib mir eine Vespa und ich fahre mit dir in den Urlaub.

Es war 1999 und im Radio erschien ein Song, der sofort zur Hymne des unbeschwerten Sommers wurde.

50 Special markiert den Erfolg von Cesare Cremonini. Aber die wahren Protagonisten in diesem Lied sind die Freiheit, der Sommer und vor allem die Vespa, eine rein italienische Ikone, die von 1946 bis heute Reisen, Lieben und einzigartige Momente von Hunderttausenden von jungen Menschen begleitet hat.

 

Ein Mythos verschwunden?

Definitiv nein.

Vielmehr eine, die Jahr für Jahr immer wieder erneuert wird, dank der Arbeit vieler leidenschaftlicher Vespa-Enthusiasten, die sich anlässlich der zahlreichen Veranstaltungen, die den berühmtesten Zweirädern Italiens gewidmet sind, in farbenfrohen und trompetenden Umzügen versammeln.

Möchten Sie für einen Tag Teil des Mythos sein? Wieder auf den Sattel steigen und die Uhr zurückdrehen, oder ein neues und absolut authentisches Erlebnis ausprobieren?

Von Desenzano bis Riva del Garda gibt es buchstäblich Dutzende von Zentren, die Ihnen eine Vespa mieten und Ihnen ein Gefühl absoluter Freiheit vermitteln können.

 

Was Sie brauchen, um eine Vespa am Gardasee zu mieten?

Das Mieten Ihrer Vespa ist ganz einfach: In der Regel werden Sie nach einem Ausweis gefragt, der das 21 (bitte, dass es sich um Guthaben handelt: Prepaid-Karten werden nicht akzeptiert).

Die Preise sind absolut erschwinglich: Ein Miettag kostet rund 65 Euro und ermöglicht es Ihnen, ohne Kilometerbegrenzung überall am Gardasee zu fahren.

 

Wohin mit Ihrer Miet-Vespa auf dem See?

Hier kommt das Beste von allem: Die Antwort ist buchstäblich ÜBERALL. Ja, denn wenn Sie eine Vespa mieten, um den Gardasee zu besuchen, sorgen Sie nicht nur für ein Erlebnis absoluter Freiheit und Freude, sondern vermeiden auch alle Verkehrsprobleme, die - leider - viele Fahrten auf dem See ruinieren, besonders am Wochenende!

Die Vespa ist wendig und ermöglicht es Ihnen, die eindrucksvollsten Ecken zu erreichen, ohne stundenlang in der sengenden Sonne anstehen zu müssen. Noch besser, wenn Sie in unserem Hotel übernachten: Garda liegt mitten in der venezianischen Küste und ermöglicht es Ihnen, Desenzano oder Limoni mit der gleichen Leichtigkeit zu erreichen. Möchten Sie eine Tour durch die magischen Straßen von Malcesine machen? Kein Problem, Sie sind in kürzester Zeit da.

Wenn wir Sie überzeugt haben, zögern Sie nicht, uns nach Informationen zu fragen, wo Sie Ihre Vespa mieten können: Es gibt mehr als ein Zentrum in Garda, wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Reise mit einer Vespa!